Diagnostik & Therapie

- 1 Tropfen Blut aus Fingerbeere oder Ohrläppchen
- Sofortuntersuchung unter Mikroskop in der Praxis
- Übertragung der Blutuntersuchung auf Monitor
- sofortige Besprechung und Erläuterung
- Dokumentation und Speicherung der Bilder
- Hinweise auf Stoffwechsel und Immunsystem
- Beurteilung der Blutzellen und des Blutplasmas

- Blut
- Speichel
- Stuhl
- Haare
- Auswurf
- diverse Sekrete oder Ausscheidungen
- Zecken uvm.
- individuell und nach Notwendigkeit

- biophysikalisches Verfahren
- eingesetzt für Diagnose und Therapie
- schmerzfrei - sehr gut für Kinder geeignet
- keine schädlichen Nebenwirkungen
- vor allem bei Allergien und Umweltbelastungen
  bewährt
- seit über 30 Jahren bei Ärzten und Heilpraktikern im
  Einsatz

- Untersuchung der Iris mithilfe einer Augenlupe und
  Kamera
- Fotos werden am Bildschirm gemeinsam besprochen
- Organe und Körperregionen sind auf Iris wie auf einer
  Landkarte abgebildet
- viele Zeichen, wie Augenfarbe, Pupillen, Strukturen
  oder Pigmente geben Hinweise auf angeborene
  und erworbene Stärken und Schwächen

- kleiner Aderlass
- Blutegelspeichel wirkt entzündungshemmend,
  blutverdünnend, schmerzlindernd
- Nachblutung der Wunde bis zu 24 Stunden möglich
- Therapiedauer: in der Regel 1-2 Stunden, abhängig
  vom Klienten
- geeignet z. B. bei Arthrose, Durchblutungsstörungen,
  Gefäßerkrankungen

- Reinigung des Dickdarms
- schonend und hygienisch
- Entfernung von Stuhlresten, Fäulnisprodukten,
  Giftstoffen, Krankheitskeimen
- sanfte Bauchmassage
- erfahrungsgemäß geeignet bei Allergien,
  Darmstörungen, Stoffwechselstörung
- begleitend bei Entgiftung und Fastenkuren

- Körper wird auf Ohr wie eine "Landkarte" abgebildet
- Fernwirkung auf andere Körperregionen
- angewandt z.B. bei Allergien, Schmerzen, Sucht
- Einsatz dünner Nadeln, die ca. 20 min im Ohr bleiben
- Alternativ: Kurze Nadeln mit Druckpflaster   (Dauernadeln) oder Magnetnadeln (bis zu 4 Tage)
- bei Kindern oder Schmerzempfindlichen: Samenkörner mit Druckpflaster

- auf Klienten abgestimmte individuelle Massage
- Kombination verschiedener Techniken und Griffe
- Verwendung von Elementen aus TUINA
  chinesische Massagetechnik), Energiemassage, tiefer
  Bindegewebsmassage und sanfter Bandscheiben-
  massage
- sanft bis sehr kräftig


- sanfte Wirbel- und Gelenksbehandlung
- Behandlung Beckenschiefstand und
  Beinlängendifferenz
- bei Schmerzen im Bewegungsapparat
- Vermittlung von Selbsthilfeübungen
- "Bandscheibenmassage" nach Breuss
- mitfühlendes Verschieben der Wirbel und Gelenke in   die ideale Position in der Bewegung

- mit Schröpfglas Unterdruck auf der Haut erzeugen
- geeignet bei Schmerzen und Stauungen
- Anregung Energiefluß
- Reflexzonentherapie bei inneren Erkrankungen
- Trockenes oder Blutiges Schröpfen
- Schröpfkopfmassage
- Trockenes Schröpfen führt Energie zu
- Blutiges Schröpfen verringert Energie (Stauungen)

- Akupunktur des Westens
- zur Ausleitung von Giftstoffen und Verbesserung der
  Durchblutung
- Anregung der Selbstheilungskräfte
- gewünschte Quaddelbildung der Haut
- Haut juckt, Bläschenbildung, angenehm warm
- erfahrungsgemäß geeignet bei Rheuma, Schmerzen,
  Verspannungen

- Baumwolltuch mit Bienenwachs und wahlweise
  verschiedenen Kräutern behandelt
- beim Abbrennen entsteht leichter Unterdruck
- angenehmes, warmes Gefühl
- oft als druck- und schmerzlindernd in Ohren- und
  Kopfbereich empfunden
- Anwendung bei Tinnitus, Kopfschmerzen,
  Ohrenerkrankungen, Nasenebenhöhlenentzündung

- mit der TDP- Lampe (Chinalampe)
- spezielles elektromagnetisches Spektrum
- über 30 verschiedene Mineralien auf Keramikplatte
  verarbeitet
- positiver Einfluss auf Energiefluss in den Meridianen
- angenehme und wohltuende Wärme
- kann helfen bei Schmerzen, Erschöpfung,
  Schlafstörung